top of page

Bio

Wolf Schenk studierte Bassposaune bei Erik van Lier am Hilversumer Konservatorium von 1995-1998. Von 1992-1995 war er Mitglied des Bundesjugendjazzorchersters (BuJazzO) unter Leitung von Peter Herbolzheimer.

Seit 1998 lebt Wolf Schenk in Köln.

 

aktuelle Bands:

Cologne Contemporary Jazz Orchestra (CCJO)

Fuchsthone Orchestra

Pepe Lienhard Big Band

Tom Gaebel Orchestra

Beam

zu den Künstlern, mit denen Wolf Schenk bisher schon gearbeitet hat, zählen Herbie Hancock, Quincy Jones, Ray Charles, James Morrison, Maria Schneider, Patti Austin, Michael Bublé, Udo Jürgens, Dave Grusin & Manhattan Transfer

bottom of page